Jetzt kommt einmal ein Probebetrieb mit einer provisorischen Ladestation in der Ottensteinstraße

Dies ist deshalb notwendig um zu prüfen ob mein Konzept anstandslos funktioniert.


Strom statt Benzin tanken - was würde sich ändern?

Ob ein Elektroauto für sein persönliches Mobilitätsbedürfnis geeignet ist, kann nur Jeder für sich selbst beantworten.


Private Ladesationen am Gehsteig

Verschiedene Gemeinden - verschiedene Lösungen


Südstadt mit Elektro-Ladestationen bereits gut versorgt

Mit den einzelnen Ladestationen in den Stichstrassen der Südstadt ist die Grundversorgung gesichert.


Destination charger

Mit diesem Fachjargon werden Ladestationen bezeichnet, die sich an Stellen befinden die gezielt aufgesucht werden.

Die eigene Ladestation - eine unendliche Geschichte

verfasst am 21.August 2018

Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen.

Ich stehe sozusagen Gewehr bei Fuß bei der Errichtung einer eigenen Lademöglichkeit in der Ottensteinstraße - das Kabel liegt bereits bis zur Grundstücksgrenze und die Steckdose ist bereits montiert.
Was fehlt: Die Zustimmung der Gemeinde zu einer Sondernutzung des Gehsteigs.

Etwas, das in Mödling und Baden längst funktioniert, entwickelt sich in der Südstadt zum Problem. Die Erklärung: Die Aktiven unter der Führung von A.M. (Anm.: Gatte seinerzeit ÖMV Bediensteter) geben vor die Südstädter schützen zu müssen und wollen natürlich kein E-Auto, das mit Solarstrom betrieben wird und stimmen in jedem Gremiumm der Gemeinde dagegen.

Ich habe den Geschäftsführenden Gemeinderäten, in einem Vortrag Ende Juni, neuerlich meine Gründe für einen eigenen Anschluss ausführlich dargelegt und keinen Widerspruch wahrgenommen.
Mein Hauptgrund für eine eigene Lademöglichkeit ist insbesonders, dass ich lediglich Solarstrom verwenden und keinen Strom dem öffentlichen Netz entnehmen möchte.
Die Station beeinträchtigt niemanden, ich beanspruche keinen fixen Parkplatz und ich muss alle Kosten selbst tragen.

Die öffentliche Ladestation, die in der Ottensteinstrasse errichtet wurde, belastet dagegen wie alle anderen Stationen, das Stromnetz zu unkontrollierbaren Zeiten.

Der Probebetrieb mit einer provisorischen Station und das Aufladen eines Leihautos ein BMW i3 ist im Vorjahr positiv verlaufen.

test_2017 bmw i3 laden o

Diese EVN-Ladestation beansprucht tatsächlich 3 Parkplätze, das Laden geht etwas schneller. Im Winter werde ich diese Station ebenfalls benutzen.

reinigen Das Funktionieren der Anschlussleitung habe ich mit einem Haushalts-Staubsauger bereits getestet und mit Solarstrom mein Auto einmal einer gründlichen Reinigung unterzogen.

kabelüeberfahrt Das Kabel könnte, sauber abgedeckt mit einem flachen Kabelkanal, den Gehsteig queren, der Rest ist nicht sichtbar.

steckdose-neu

Die Ladeleitung ohne Abdeckung auf den Gehsteig zu legen ist technisch nicht einwandfrei.
Trotz all meiner Bemühungen haben die Gemeinderäte einer Verlegung des Kabels unter dem Gehsteig - zur Gänze auf meine Kosten - nicht zugestimmt. Dann würde man nämlich überhaupt nichts mehr sehen.

randsteine Dabei würde dem Gehsteig eine Sanierung der abgesunkenen Bordsteine nicht schaden. Wenn die Gemeinde kooperiert, so könnte man die Querung des Gehsteigs mit dem Kabel, im Zuge der jährlichen Reparaturen gemeinsam durchführen.

Die Stadtgemeinde Mödling genehmigte ohne besondere Formalitäten die Querung des Gehsteigs in der Kürnbergergasse mit einem E-Ladekabel mittels eines sog. Rigols.

Gehsteig 004 Gehsteig b1a Die Ansicht unseres Bürgermeisters - ein Rigol könnte einen Riss im Gehsteig verursachen ??
Beim allgemeinen Zustand der Gehsteige in der Südstadt wäre natürlich diese Ansicht zu hinterfragen.

gehsteig suedstadt Auch in Baden wurde eine private Ladestation an einem Gehsteig bereits genehmigt.

zurück