Raucher sind Gesundheitsrisiko für Nichtraucher

Raucher atmen doppelt so viel CO2 aus, wie der Grenzwert für Luftqualität festlegt.


Rot oder grün?

Was die Raucherpickerln an den Wirtshaustüren über Österreich verraten.


Zigarettenqualm ist Schuld

Kellner, Schaffner, DJ diese Jobs sind gefährlich!


Die Stimmung unter den Gastwirten kippt bereits

Ich traute meinen Augen nicht als ich kürzlich einen bekannten Heurigenwirt aufsuchte.

Archiv

APA-Nachrichten     »     . . . weiter . . . . .»


Ich bin ein Vorkämpfer für erneuerbare Energien

Aber warum tue ich mir das alles an?
verfasst von DI Helmut Waltner am 15.12.1999

Solarpreis 1994

Verleihung an Dipl.Ing.Waltner (1994)

Die ersten Kontakte mit der Photovoltaik

Meine Aufgabe war es das Funknetz der Straßenverwaltung aufzubauen
(01.07.1990)

Maturafeier

Der Jahrgang 1957 des BRG Waidhofen/Thaya feiert sein 50-jähriges Maturajubiläum.
verfasst von DI Helmut Waltner im Juni 2007

Für Raucher könnte es jetzt eng werden

Volksbegehren für generelles Nichtrauchen in Lokalen und bei öffentlichen Veranstaltungen in geschlossenen Räumen im anlaufen.
(01.07.2018)

Rauchverbot darf nicht gekippt werden

Jetzt ist Initiative gefordert: Petition für Rauchverbot.
Autor: DI H.Waltner vom 12.12.2017

Das Recht auf Luftreinhaltung

In Österreich werden seit Jahren die Luftschadstoffgrenzwerte erheblich überschritten.
(07.04.2014)

Wir trauern um Hermann Scheer

Mit Hermann Scheer verliert die Welt den wohl weitsichtigsten Strategen und überzeugendsten Hoffnungsträger für den Umstieg auf eine menschen- und umweltverträgliche Energieversorgung.
(14.10.2010)

E-Wirtschaft blockiert Gewässerschutz!

Umweltdachverband präsentiert brandaktuelle Kraftwerksliste.
(30.04.2010)

Neue alternative Energie:

Künstliche Photosynthese (05.02.2010)

"Kleinwasserkraft Österreich" warnt vor unsachlicher Polemik.

Die Interessensvertretung Österreichischer Wasserkraftwerke ärgert sich über unsachliche Wortmeldungen selbsternannter Energiefachleute aus den Reihen so genannter Umweltorganisatoren.
Quelle: APA - OTS0233 / 26.06.2007 /

Nicht reden, sondern handeln

Hermann Scheer, Träger des Alternativen Nobelpreises und weltweit anerkannter Umweltexperte, will lieber handeln statt reden.
(30.05.2007)

Ein Elektronik-chip, der Stromsparen hilft

Allein im Stand-By-Betrieb der 200 Mio. europäischen Fernsehapparate ließe sich ein AKW einsparen.
Quelle: von Jakob Zirm (Die Presse) 05.01.2007

e-control versus Energieagentur

In den von der Energieagentur vorgelegten Vorstellungen, wie es mit der Ökostromentwicklung weiter gehen könnte, sind - nach Ansicht der e-control - völlig unausgewogene Einspeisetarifvorstellungen enthalten. (01.01.2007)

Ozonloch größer denn je

Das Ozonloch über der Antarktis ist so groß wie nie zuvor (21.10.2006)

Öko- und Ethikfonds

Öko- und Ethikfonds verbinden gutes Gewissen mit teils recht ansehnlichen Erträgen (31.05.2006)

Defizit an Energie - EU fürchtet Energiekrise

Derzeit deckt die EU ihren eigenen Energiebedarf nur zu 50 Prozent.
(Die Presse) 21.02.2006

Lizenz zur Geldvernichtung

Ende Juni ist die Entscheidung für den Standort eines Fusionsreaktors in Frankreich gefallen.
(21.02.2006)

Es geht ans Eingemachte

Das deutsche EEG und das österreichische ELWOG
(01.01.2006)

Alte und neue Konflikte um erneuerbare Energien

Seit Jahren werden laufend neue Studien in den Meinungsmarkt gestreut, die alles in Frage stellen, was das EEG ausmacht. (01.01.2006)

Die OeMag

Abwicklungsstelle für Ökostrom AG (tagesaktuell)